Ausstellungen / Termine

Foto-Rückblick Sept -Dez 2018

Wir feiern die Druckkunst › bis  24.03.2019

In der Ausstellung  zeigen Bertram Bartl, Peter Degendorfer, Jörg Eberwein, Konrad Geyer, Adela Knajzl, Sepp Luible, Konrad Neubrand und Heinz Zimmermann einen Ausschnitt aus ihrem druckgrafischen Werk.
geöffnet 01.–24. März 2019

Mitmach-Aktionen Interessierte – klein und groß – können auch selbst Hand anlegen, mit Druckfarbe und verschiedenen Materialien die Wirkung von Farbe und Form ausprobieren oder eine Postkarte am Handtiegel drucken.
Eine spannende Sache, besonders auch für Kinder:
nochmals am Donnerstag, 21.03. | 15–17 Uhr
und Samstag, 23.03. | 11–16 Uhr

So feiern wir den ersten Jahrestag der Aufnahme künstlerischer Drucktechniken ins bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes durch die Deutsche UNESCO-Kommission am 15. März.

Stefan Winkler › 04.04. – 05.05.2019

Stefan Winkler Malerei
Eröffnung Donnerstag, 04. April 2019 um 19 Uhr
mit einer Einführung von Andrea Dreher M.A., Kunsthistorikerin
_______________
Der Künstler arbeitet in seiner Malerei das Moment der Flüchtigkeit heraus und hält es in einer Ausgewogenheit zwischen Fläche und Kontur fest. So schafft er eine Situation der Ruhe und Konzentriertheit innerhalb des Bildraumes.
geöffnet 05.04. – 05.05.2019   Karfreitag geschlossen

Frühschoppenlesung Michi Sailer › 28. April 2019

Sonntag 28. April 2019 um 11 Uhr Frühschoppenlesung
Michael Sailer „Schwabinger Krawall“
…Wieso der Hubsi nie mehr mit dem Radl auf die Wiesn fährt – oder wenigstens nicht mehr heim. Weshalb die Frau Hammler ihr Rührgerät für Außerirdische gehalten hat. Warum der Renato keinenHinterbimser ausschenkt, auch wenn jemand zum zweiten Mal volljährig wird… „Sailers Figuren sind vernagelte, verbeulte, renitente, bedepperte, fidele, lässige, hysterische, weise, bedrängte und melancholische Gestalten. Ein unglaublich komisches Tohuwabohu, eine Reverenz an das anarchistische Bayern…“ (Neue Welt)


Michi Sailer, *1963, ist Stammautor und Moderator der Lesebühne „Schwabinger Schaumschläger“, Schriftsteller, Kolumnist, Musiker, Schauspieler und vieles mehr. Im Rahmen der Literaturwoche Donau 2019.
Eintritt inkl. 1 Paar Weißwürste, Brezel und 1 Bier 12 Euro.

members only 02 › 16.05. – 16.06.2019

members only 02  Mitglieder des BBK Ulm stellen sich vor
Eröffnung Donnerstag, 16. Mai 2019 um 19 Uhr
Winfried Becker  |  Eva Hoppert  |  Jürgen Cornelius Ernst
Reintraud Semmler  |  Nadja Uzler
Eine Auswahl neuerer Mitglieder des Bezirksverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler Ulm zeigt einen Auschnitt aus ihrem Schaffen. geöffnet 17.05. – 16.06.2019
Sonntag 19. Mai Internationaler Museumstag im Künstlerhaus – die Künstler sind anwesend.

Armelle de Sainte Marie › 28.06. – 21.07.2018

Eröffnung Donnerstag, 27. Juni 2019 um 19 Uhr FERNWÄRME
Armelle de Sainte Marie
In ihren Gemälden und Zeichnungen entwickelt Armelle de Sainte Marie ein Universum aus mehrdeutigen Formen und Figuren zwischen fast-figürlich und abstrakt, die sich zusammenschließen, um ihre eigenen Lebensereignisse zu erschaffen. Objekte – mineralisch, pflanzlich, tierisch oder organisch – deuten als Subjekt oder als Teil von Kompositionen auf imaginäre Territorien hin. In einer rätselhaften und gleichzeitig vertrauten Art, mit gefüllten und leeren Räumen, Überlagerungen und Transparenzen, erzählen sie uns Geschichten; Beschwörungen geboren aus Erinnerung, Natur, Mythen … Armelle de Sainte Marie lebt und arbeitet in Marseille und Lyon. geöffnet 28.06. – 21.07.2018

Maja Erdeljanin 4. Ulmer Stadtzeichnerin › Juni/Juli 2019

Juni/Juli 2019
Aus Novi Sad (Serbien) – eine angesagte, spannende Stadt – wird die 4. Ulmer Stadtzeichnerin Maja Erdeljanin zu uns kommen und in der Donaustraße 2 – der „guten Stube“ des Künstlerhauses – logieren. Novi Sad wird 2021 Kulturhauptstadt – wir sind also unserer Zeit voraus und freuen uns auf den Besuch von Maja Erdeljanin. In den ersten Juliwochen werden die in Ulm entstandene Arbeiten gezeigt. Wir sind gespannt auf ihre Spurensuche links und rechts der Donau. Termine ab Mai unter www.kuenstlerhaus-ulm.de und im Flyer.

10 Jahre im Ochsenhäuser Hof › 13. Juli 2019

Samstag 13. Juli 2019
10 Jahre im Ochsenhäuser Hof: Die Große Sause
2019 sind es 10 Jahre, dass der BBK Ulm von der Kramgasse in den Ochsenhäuser Hof umgezogen ist. Seitdem haben wir eine pralle Vielfalt interessanter, sinnlicher, schöner Kunst präsentiert, zu fetziger, mitreißender Musik getanzt und tiefsinnige, lustige, unterhaltsame Lesungen, Performances, Filme und Theaterstücke gesehen und gehört. Genauso wollen wir feiern. Programm ab Anfang Juni 2019 unter www.kuenstlerhaus-ulm.de und im Flyer

File created with CoreGraphics