Ausschreibung „Carl Laemmle – ein Schwabe gründet Hollywood“

download Ausschreibung_Carl Laemmle        download  Über Carl_Laemmle

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Kunstfreunde,
nachfolgend und zum Herunterladen finden Sie / findet Ihr eine interessante Ausschreibung.

laemmle
„Carl Laemmle – ein Schwabe gründet Hollywood“
Ausstellung und Kunstpreis

Zum 150. Geburtstages des in Laupheim geborenen Hollywood-Pioniers Carl Laemmle veranstalten das Museum zur Geschichte von Christen und Juden in Laupheim und der Berufsverband Bildender Künstler Ulm 2017 eine Ausstellung mit Kunstpreisvergabe zum Thema: “Carl Laemmle – ein Schwabe gründet Hollywood”
Professionell arbeitende Künstler und Künstlerinnen sind eingeladen, Arbeiten zu den Themen Film und Filmgeschichte, Carl Laemmle und seinem Wirken als deutsch-jüdischer Auswanderer im Kosmos Hollywoods einzureichen.
Zugelassen sind Arbeiten in allen künstlerischen Bereichen.
Die Entscheidung über die Ausstellungsteilnahme und die Preisvergabe wird durch eine unabhängige Fachjury getroffen.
Die Ausstellung findet von Januar bis Juli 2017 im Museum zur Geschichte von Christen und Juden in Laupheim statt, es erscheint ein Katalog. Das Preisgeld beträgt 3 000 EUR.
Das Leben und Wirken Carl Laemmles bietet Anknüpfungspunkte für Arbeiten sowohl in traditionellen künstlerischen Bereichen, als auch im Bereich Film, Video, Multimedia, Installation und neue Medien.
Informationen zur Person Carl Laemmle (1867–1939) sowie Teilnahmebedingungen mit Bewerbungsformular zum Herunterladen hier.
Fragen zur Bewerbung unter 0731 6020138, Donnerstag und Freitag von 14 bis 18 Uhr
Zur Anregung empfiehlt sich der Besuch des Laupheimer Museums, Carl Laemmle hat dort eine eigene Abteilung. Nach Voranmeldung ist dies auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich: 07392 968000; www.museum-laupheim.de.
Infomaterial/Literatur zu Laemmle liegt auch im Künstlerhaus Ulm vor.